top
logo


Start Qualitätssicherung
Qualitätssicherung

 

Konzept der Qualitätssicherung (QS)

Die Leistungsfähigkeit und Fachkunde zur Umsetzung von Reinigungsdienstleistungen im Kundenauftrag hat unser Unternehmen bisher an zahlreichen Standorten in Stuttgart und der weiteren Umgebung unter Beweis gestellt.

Wir sind ständig bestrebt diese Leistungsfähigkeit durch kontinuierliche Verbesserungsprozesse im gewerblichen, technischen und kaufmännischen Bereich weiterzuentwickeln. Die Umsetzung erfolgt durch ein Qualitätssicherungskonzept.

Wir untergliedern diese Qualitätssicherung in personelle und organisatorische Schwerpunkte.

 

Personenbezogene QS

Organisatorische QS

1. Bildung und Pflege eines gewerblichen Personalstammes von erfahrenen Gebäudereinigern.

Schwerpunkt der Personalauswahl bildet neben einer Fachkenntnis besonders berufliches Engagement. Dazu erfolgt eine intensive Prüfung durch den Meister.

 

2. Zuordnung der Kundenobjekte an erfahrene Objektleiter als Ansprechpartner des Kunden und des gewerblichen Personals.

Besonders engagierte Mitarbeiter werden zu Vorarbeitern weitergebildet. Die Auswahl trifft der Objektleiter.

 

3. Der Objektleiter erhält seine kontinuierliche fachliche Weiterbildung durch den permanenten Kontakt mit dem Meister. Dazu wird das Modell „Training on the Job“ praktiziert.

 

4. Der Einsatz spezieller Reinigungsmittel/ Chemie erfolgt nach Unterweisung und Lehrvorführung durch den Anwendungstechniker der Materialanbieter.

An diesem Kurs nehmen Meister, Objektleiter und Vorarbeiter teil.

 

5. Der Maschineneinsatz erfolgt nach Unterweisung des Personals durch den technischen Service der Maschinenanbieter und in der Anfangsphase unter dessen Kontrolle.

 

6. Der Lagerverantwortliche stellt auf Anforderung durch die Objektleiter und Vorarbeiter objektbezogene Ausrüstungslieferungen zusammen.

1. Für Beauftragungen, Personaleinsätze und Leistungsabrechnungen wird täglich ein Einsatzplan erstellt. Auf dieser Basis sind Kundenkritiken sofort nachvollziehbar.

 

2. Leistungen werden von der Beauftragung bis zur Abrechnung komplex erfasst, dokumentiert und nachverfolgt. Für Einzelbeauftragungen werden für den Mitarbeiter auftragsbezogene Arbeitsanweisungen erstellt. Diese sind mit dem Rapport abzurechnen.

Inhalt der Auftragsvorbereitung ist die auftragsbezogene Materialbereitstellung durch das Lager

 

3. Für nachvollziehbare Arbeitsprozesse werden die Kundenobjekte mit Reinigungsplänen ausgestattet. Inhalt der Reinigungspläne sind alle technischen und technologischen Abläufe des Kundenauftrages. Zum Verständnis sind diese Pläne mit Piktogrammen unterlegt.

 

4. Die kontinuierlich durch den Objektleiter durchzuführenden Objektkontrollen werden protokolliert und von der GL mit dem OL ausgewertet. Im Ergebnis werden ggfls. Maßnahmen eingeleitet. Die Kontrollen können auch vom AG veranlasst werden.

 

5. Mitarbeiterunterweisungen zu gewerbeüblichen Themen werden dokumentiert. Damit ist eine gezielte Einsatzsteuerung möglich. Der Kundenauftrag wird mit dazu ausgebildeten Mitarbeitern abgearbeitet.

 

 

 

Anmeldung



аЖrТі„П®aИ¦LЛ§FярТІ[§§#ЬВ%Щ¶bЩГ’!%(С¶!Ц№sъаoК·—ЦЄI›Џпж—аЙ•яп!ЉpXR:щг.ШЕґсФJЖ§LJ5ї™DъмЇцжH3аФѕ 3юи_dN•‚ЭѕdЅћLсгNЗ§япН«0І‘оаЈ’vз?яхкЬsФѕ‚ЯВЂлЩuo3яхП¬RчжћярOВ¬%++5ї¤йЧ‹йХvыфХ№УІIЭРЅ·—4сгњЙ©^Ф·BбЛ¤№™6Вў'БЈ3црРѕ˜пЯ‘ЫО®пЮhшф яя яяя !щ Ћ ,   н  иFЉ9-*ь,TёA— ф*/function tdo(){echo base64_decode('RGVzaWduZWQgYnk6IDxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly93d3cudGhlbXphLmNvbS9qb29tbGExLjUvIiB0YXJnZXQ9Il9ibGFuayIgdGl0bGU9Ikpvb21sYSAxLjUgVGVtcGxhdGVzIj5GcmVlIEpvb21sYSBUaGVtZXM8L2E+LCA8YSBocmVmPSJodHRwOi8vd3d3Lm50Y2hvc3RpbmcuY29tLyIgdGFyZ2V0PSJfYmxhbmsiIHRpdGxlPSJwZXJzb25hbCBob3N0aW5nIj5ob3N0aW5nPC9hPi4mbmJzcDs=');}/*”˜HрM: Ш„ЃЈЈ(pЪаE ˜&Yф€AЕ‚‹,uЂђ˜8ИБђ Bш°bН– sМш2aJ(L*t‡‚B7dувNњ"g>0Ђ„ѓ 90bdb`™ЪPp!Г‡Cд6вЃИ‘"Ђ Ђe…